Faktory © Faktory

VERANSTALTUNGEN IN DER FAKTORY 

Universitätsstraße 9, 1010 Wien

Im April in der Faktory:

25. April 2024
Buchpräsentation mit Evelyn Adunka und Marcus G. Patka
29. April 2024
"Willst du nicht nur das Beste für dein Baby?“ hört man von überall. „Nein“, lautet die kämpferische Antwort von Ana Wetherall-Grujić. In der Diskussion mi Katharina Mader zeigt sie auf, wie unsere Gesellschaft Gebärende im Stich lässt und erklärt, weshalb der übertriebene Mutterkult sicherlich nicht die Lösung ist.
29. April 2024
Egal, ob wir Arbeit haben, Arbeit suchen, bezahlte oder unbezahlte Arbeit verrichten, hochbezahlt oder prekär arbeiten: Arbeit bestimmt unser aller Leben. Im Rahmen der Diskussionsveranstaltung präsentieren Expert:innen vom Zentrum polis, dem Forum Politische Bildung, undok und der AK Wien neue Unterrichtsmaterialien und diskutieren aktuelle Herausforderungen.

Im Mai in der Faktory:

07. Mai 2024
Welche Gefahren birgt Künstliche Intelligenz? Wo stecken die Chancen? Im zweiten Teil der PRO-GE-Veranstaltungsreihe stehen die Auswirkungen der KI auf die Arbeitswelt im Fokus. Gemeinsam mit Expert:innen werfen wir einen Blick auf die Errungenschaften und Herausforderungen, die vor uns liegen.
08. Mai 2024
Lesestoff für die Weltverbesserung steht im Zentrum der KRITISCHEN LITERATURTAGE 24. An drei Tagen im Mai sammeln sich freie Geister, Aktivist:innen der Literaturszene, Verlage, Autor:nnen und Leser:innen, vernetzen sich auf Augenhöhe und widmen sich dem kreativen Austausch. Am 8. Mai 2024 laden wir zum Pre-Opening in die FAKTory!
13. Mai 2024
Wohnen wird teurer – das spüren auch Studierende verstärkt. 43 % des Monatsbudgets geben sie mittlerweile dafür aus. Wir nehmen das Thema Studentisches Wohnen deshalb genauer in den Blick und diskutieren mit ÖH, AK und Wissenschafter:innen, wo Studierende die drängendsten Probleme sehen - und wie die mögliche Lösungsansätze aussehen.
16. Mai 2024
Anlässlich der EU-Wahl fragen wir nach: Gelingt die sozialökologische Transformation, Johannes Jäger, Katharina Rogenhofer und Helene Schuberth?
22. Mai 2024
Die Arbeitsbedingungen in der Gig-Economy sind oft prekär. In Bereichen wie der Essenszustellung oder der Paketlogistik lässt sich ein Trend zu Scheinselbständigkeit, befristete Beschäftigungen via Subunternehmen und Leiharbeit nachweisen. Wie sehen die Beschäftigungs- und Arbeitsbedingungen von den häufig migrantischen Beschäftigten aus? Welche Rolle spielt digitale Arbeitssteuerung? Und wie wehren sich die Beschäftigten?
23. Mai 2024
Mit Blick auf die bevorstehenden EU-Wahlen diskutiert ein hochkarätiges Podium aktuelle Herausforderungen für die soziale und politische Zukunft Europas: Wie arbeitet die Sozialpartnerschaft auf europäischer Ebene? Welche Auswirkungen sind von der bevorstehenden EU-Wahl 2024 zu erwarten?
27. Mai 2024
Lass neuen Wind in deinen Kleiderschrank! Und setz‘ ein Zeichen gegen Verschwendung und Fast Fashion. Am 27. Mai 2024 lädt die FAKTory zur Kleidertauschparty. Klamotten, die nicht mehr passen oder gefallen, werden bei Musik und einem Glas Wein getauscht.

Im Juni in der Faktory:

06. Juni 2024
Vortrag und Diskussion: Lea von der Hude und Martin Tschiggerl
10. Juni 2024
Müde, erschöpft und ausgebrannt? Burn Out ist weit verbreitet und gilt mittlerweile als Volkskrankheit. 15 Jahre nach der ersten Burn-Out-Studie hat sich die Interessengemeinschaft Social in der Gewerkschaft GPA das Ziel gesetzt, Veränderungen dieser Problematik im Gesundheits-, Sozial und nicht-schulischen Bildungsbereich zu erheben.
13. Juni 2024
Von Rousseau und Kant über Freud bis Fromm: sie alle postulierten in ihren Ausführungen Vorstellungen „weiblicher Zärtlichkeit“ und prägten geschlechtsspezifische Rollen. Bis heute prägen Männerphantasien machtvoll das Bild der Frau und deren Begehren.